Sonntag, 4. Mai 2014

Wo ist die Sonne?

Eigentlich ist es ja wieder an der Zeit, meine Fortschritte des Frühlings KAL zu dokumentieren. Und Fortschritt gibt es auch. Freitag Abend, mit ungefähr einer Stunde Verspätung, habe ich Teil 3 beendet und sogleich mit Teil 4 weiter gemacht.

Aber das Wetter spielt nicht mit. Es ist nicht so, das es einfach nur regnet, sodass man froh wäre im Warmen zu sitzen. Nein, es ist nur leicht trübe und ab und zu gibt es leichten Sprühregen. Also nicht wirklich schlecht, aber schön ist irgendwie anders.

Jedenfalls haben mich Fotos von sonnigeren Tagen von meinem Vorhaben abgelenkt, den Frühlingsschal abzulichten.
Gestrickt und fotografiert habe ich die Socken schon vor einigen Wochen, doch zu dieser Zeit war das Wetter einfach unglaublich gut, sodass die Bilder zwischen Eis essen, am Strand liegen und Mini Golf spielen in Vergessenheit gerieten.

Es sind wieder einmal Restesocken, die kleinen übrig gebliebenen Knäule scheinen unerschöpflich zu sein. Wahrscheinlich wäre noch ein Paar in diesen Farben drin. Eine Anleitung habe ich nicht benutzt, mittlerweile habe ich mir mein eigenes Konzept für eine gut sitzende Toe-Up Socke entwickelt. Die Zöpfe habe ich schon auf vielen Blogs gesehen und nach meinem eigenen Gutdünken nach den Bildern gestrickt.
Die nachträglich eingestrickte Ferse war eigentlich nicht geplant, aber durch die Verzopfungen und die Farbwechsel war ich auf einmal weit über die Zwickelzunahmen hinaus.


























Actually, it's again time to document my progress of spring KAL. And progress is available. Friday evening, with about an hour late, I have completed Part 3 and went on with Part 4.

But the weather does not play along. It's not like it just rains, so that you would be happy to sit in a warm place. No, it is only slightly turbid and sometimes there are slight drizzle. So not really bad, but beautiful is somehow different.

Anyway, other photos from sunnier days have me distracted of my plan to photograph the spring scarf.
I have knitted and photographed the socks a few weeks ago, but at this time the weather was just amazing, so the pictures were forgotten between eating ice cream, lying on the beach and playing mini golf.

There are once again socks with left over wool. The little skeins seem to be inexhaustible. Probably I could knit another pair with these colours. I have not used a pattern, now I have developed my own concept for a well-fitting toe-up sock. That cables I've seen on many blogs and knit from my own interpretings of the pictures.
The heel knitted afterwardswas not really planned, but by the cables and the color change, I was really fast beyond the gusset increases.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen