Samstag, 30. August 2014

Gutschein

Letztens habe ich meinen Gutschein für den örtlichen Woll-Laden eingelöst, den ich zum Geburtstag bekam. Eigentlich hatte ich auf eine Eingebung für ein bestimmtest Projekt gewartet, aber letztendlich habe ich noch genügend größere Projekte in Arbeit. So habe ich mich für 2 Knäule Sockenwolle entschieden.

Obwohl ich ursprünglich ein Nadelspiel in Metall kaufen wollte. Aber weder das Sortiment noch die Beratung konnten mich überzeugen. Vor allem bei der Beratung kam ich mir vor wie ein Strickneuling, trotz dem ich der Verkäuferin eindeutig meine Vorstellung erklärt hatte. Nach ein paar Jahren Strickerfahrung entwickelt man natürlich eigene Vorlieben. Aber wahrscheinlich ist die Verkäuferin in dieser Kleinstadt eher älteres Publikum gewohnt. Jedenfalls bin ich schnell vor der Beratung geflüchtet.

So werde ich mich eben in Online-Shops umschauen. Ist mir auch lieber, um ehrlich zu sein. Die Auswahl ist deutlich größer und ich kann so lange ich mag ungestört stöbern. Dort werde ich hoffentlich irgendwann ein Nadelspiel aus Metall finden, dessen Wertigkeit hoffentlich den Preis entspricht.

Trotzdem ist es manchmal schön, die Wolle vor dem Kauf in Natura zu sehen. Natürlich musste ich sofort eins anstricken, obwohl ich mittlerweile schon 2 Mal ribbeln musste, weil das Muster nicht so will wie ich.


































































Last time I redeemed a voucher, I got for my birthday, for the local yarn store. Actually, I had been waiting for an inspiration for a project, but ultimately I still have plenty larger projects in progress. So I decided for two balls of wool socks.

Although I originally wanted to buy a needle set in metal. But neither the range nor the advice could convince me. Especially with the advice I felt like a knitting newbie, despite I had the seller clearly explained my idea. After a few years of knitting experience, I naturally developed my own preferences. But probably the seller is used to more older audience in this town. Anyway, I'm quickly fled before the consultation.

So I'll just look around at online stores. I prefer that to be honest. The selection is much larger and I can browse undisturbed as long as I like. Hopefully there I will find a needle set of metal whose value corresponds to the price.

However, sometimes it is nice to see the wool in real before buying. Of course I  had to start knitting with a new one immediately. Even though I had the frog 2 times already, because the pattern didn't want like I did.

Donnerstag, 28. August 2014

Experiment beendet

Das Projekt ohne Plan ist nun zum Abschluss gekommen. Meine ursprüngliche Idee war es, eine Mischung aus Cowl und Dreickstuch zu stricken.
Angefangen mit einem Dreieck in krausrechts, dann zur Runde geschlossen, sodass die Streifen diagonal schön zur Wirkung kommen. Doch je länger der Schlauch wurde, desto unsicherer wurde ich. Für eine langgezogene Dreiecksform hätte ich ziemlich schnell viele Maschen dazu nehmen müssen. Aber wahrscheinlich hätte dies nur zu einem unförmigen Etwas geführt. Außerdem war die Maschenzahl ohnehin schon am äußerem Limit für einen halbwegs harmonisch verlaufenden Farbverlauf.

Deshalb habe ich einfach kurzerhand aufgehört. Herausgekommen ist ein Cowl, der sich durch seine Länge eng in mehreren Lagen an den Hals schmiegt. Die Spitze unten am Halsausschnitt schützt zudem vor dem kaltem Wind, der scheinbar immer einen Spalt zwischen Schal und Jacke findet.

Und nun habe ich auch genug Wolle übrig, um noch passende Handschuhe zu stricken.


Schoppel Zauberball Stärke 6
Zimtschnecke & Jacke wie Hose
keine Anleitung


The project without a plan has now come to a conclusion. My original idea was to knit a mixture of cowl and triangle scarf.
Started with a triangle in garter stitch then closed fat the edges or the round, so that the strips get a nice diagonal effect. But the longer the tube grew, the more uncertain I became. For an elongated triangular shape I'd have to increase many stitches pretty quickly. But probably this would have led into a shapeless something. In addition, the mesh was already in the outer limit for a reasonably harmonious running gradient.

Therefore, I simply stopped unceremoniously. The result is a cowl, which because of its length closely hugs on the neck in several layers. The tip below the neckline protects against the cold wind, that always finds a gap between scarf and jacket apparently.

And now I have enough wool left to knit matching gloves.

Dienstag, 26. August 2014

Herringbone Rib

Endlich habe ich mal wieder ein Sockenpaar fertig gestellt. Ich glaube, so langsam muss ich mir was für die Präsentation ausdenken. Es ist doch sehr schwierig, seine eigenen Füße zu fotografieren und dabei das Muster gut zu treffen...

Von dem handgefärbten Garn hatte ich nur noch 70 Gramm übrig. Darum habe ich den Socken farblich passende Spitzen, Fersen und Bündchen verpasst.

Herringbone Rib Socks
Knitting Socks with Handpainted Yarn
Next Sock Yarn handgefärbt: Mineral + Malabrigo Sock: Côte d'Azure

Finally, I completed a pair of socks. I think I need a new ideafor the presentation. It's very difficult to photograph my own feet and to show the pattern well at the same time...

I had only 70 grams left over from the hand-dyed yarn. That's why I gave the socks matching color tips, heels and cuffs.

Dienstag, 19. August 2014

Ein kurzer Blick

... auf das aktuelle Muster meiner Wahl.

A quick look at the current pattern of my choice.

Sonntag, 17. August 2014

Dicke Winter-Socken

Die Farben haben mich dazu verleitet, die Stränge endlich zu wickeln. Aber so richtig läuft es noch nicht rund. Es ist mein erster Versuch mit 6 Fach Wolle. Deshalb muss ich noch ein wenig mit Nadelstärke und Maschenzahl herum probieren... Bislang wurden meine anfänglichen Versuche viel zu groß.
















































The colors have enticed me to wrap the strands finally. But it is not running well already. It is my first attempt with 6 ply wool. Therefore I have to try a little with needle size and mesh around ... So far my initial attempts were much too big.

Der Fluch der einzelnen Socke

Zur Zeit schaffe ich es nicht, 2 Socken einer Art zu stricken. Und während ich das schreibe, liegt auch schon eine neu angefangene Socke hier, die es noch nicht aufs Foto geschafft hat.

Aber so trennt mich später auch nur noch eine Socke von vielen neuen Sockenpaaren. Etwas verquere Logik. Aber wie auch immer, neue Muster anzustricken, macht gerade einfach mehr Spaß...





















At the time I do not manage to knit two socks of a kind. And as I am writing this, there is already a newly started sock beside me (it has not been done on the photo).

But later many new pairs of socks are just one finishing sock away from me. Something wrong-headed logic. But anyway, to knit new patterns just makes more fun right now...

Dienstag, 12. August 2014

Zerbrochen

In den letzten Tagen hatte ich einige Verluste zu beklagen. 3 Nadeln meines Cubics-Nadelspiels sind zerbrochen. Doch nur bei einer war meine eigene Schusseligkeit daran Schuld - ich habe mich drauf gesetzt. Die anderen beiden sind mir beim Stricken in der Hand durch geknackst. Dabei habe ich nicht so fest gestrickt, obwohl ich finde, dass die Nadeln das für ihren stolzen Preis auch aushalten sollten...

Jedenfalls gab es dann eine große Sekundenkleber-Aktion... Doch heute Vormittag sind mir wieder 2 "frische" Nadeln beim Stricken zerbrochen. Vielleicht halte ich sie auch komisch in der Hand? Aber bei anderen Bambus- und Holznadeln ist mir das so bisher nicht passiert, also ist die viereckige Form anscheinend nicht günstig für mich.
Schade eigentlich. Ich mochte die Form, denn sie lag gut in den Händen.

Mir ist bewusst, dass die Nadeln bei Nadelstärke 2 nicht ewig halten können, aber 5 Stück in 2 Wochen erscheinen mir doch zu viel. Vielleicht schau ich mich demnächst mal in der Metall-Abteilung um...






















In the last days I had to complain a few losses. 3 needles of my Cubics set are broken. But my own clumsiness was to blame at only one - I sat down on it. The other two are broken through my hands just by knitting. And I have not knit so tightly, although I think that the needles that should endure for their high price ...

Anyway, there was a large superglue action ... But this morning I  have two "fresh" needles broken by knitting again. Maybe my hands hold them in a strange way? But at other bamboo and wooden needles it has not happened to me so far, so is the square shape apparently not good for me.
A pity really. I liked the shape, because it was a good feeling in the hands.

I am aware that the needles can not last forever in needle size 2, but 5 broken pieces in two weeks appear to me too much. Maybe I going to buy some metal ones ...

Freitag, 1. August 2014

Schon ist wieder ein Monat rum!

Zur Zeit bin ich sehr eingespannt durch die Arbeit, doch auf der Bahnfahrt schaffe ich es doch, ein wenig zu stricken. Leider gibt es aber nur Fotos in tiefster Nacht.





















At the moment I am very busy with work, but on the ride I manage to knit a little. Unfortunately, there are only photos possible in the darkest of night.