Donnerstag, 17. März 2016

Fallreep KAL 2016

Eigentlich wollte ich heute einen richtig schönen Strick-Nachmittag einlegen. Mal wieder ein bisschen voran kommen und Fortschritte bei einem meiner vielen Projekte schaffen. Und was mache ich stattdessen? Ich klicke mich ewig durchs Internet, schlage etwas Neues an, was ich in dieser Art und Weise sowieso nicht beenden werde und bin dabei auch noch unzufrieden darüber.
So geht es mir schon seit ein paar Tagen... Dabei habe ich doch genug Auswahl:
  • Beim rosa Fluff muss ich ein Rückenteil wieder auftrennen, weil es sonst am Ende zu viele Maschen werden - Meh! 
  • Ok, dann vielleicht der Sommer-Pulli mit Fair Isle? Beim Lace-Teil muss ich noch sooo viel stricken. Allein der Gedanke daran ist im Moment zuviel. Aber mehrfarbig stricken? Mmmh...
  • Und schon schlage ich neue Socken mit mehrfarbigen Muster an. Aber so richtig Feuer und Flamme bin ich irgendwie nicht. 
  • Und was ist eigentlich mit den Socken, die ich fleißig in der Tasche mit mir herum trage? Das Problem ist - die erste (spaßige) Socke ist fertig, die zweite (öde!) noch nicht.
Und dabei stapeln sich sich immer mehr Wollknäule im Wohnzimmer und machen mir mit ihrer Unordentlichkeit leise Vorwürfe... Also Schluss damit und alles, was stört, in Schubladen versenken. Richtig aufräumen kann ich später.


Denn ein Hoch auf das Internet-Geklicke! Diesmal war es nicht nur ein bloßer Zeitfresser, sondern die Entdeckung des Fallreep KALs wird mir über die momentane Strick-Schlappe hinweg helfen. Genau das, was ich jetzt brauche. Jemand anders entscheidet für mich über das Muster, sodass grübeln und zweifeln entfällt. Und ein bisschen Druck ist auch dahinter, damit die Socken auch irgendwann fertig werden.

So habe ich jetzt völlig unbelastet meine Sockenwolle durchgeschaut und mich für ein knalliges Magenta entschieden. Ich habe schon lange Lust auf ein einfarbiges Paar und ich habe auch einige gedeckte Farben auf Lager. Aber die Frühlingssonne gibt heute alles und lässt diesen Farbton geradezu fluoreszieren. 

Wenn noch jemand Lust auf den KAL bekommen hat, dann schaut doch rüber zu Sina und Ste, dort findet Ihr alle wichtigen Infos. Mitmachen lohnt sich außerdem, denn Sina verlost unter allen Teilnehmern einen Strang Ihrer handgefärbten Sockenwolle.


Kommentare:

  1. Hallo,

    schön, dass wir dich zum Mitmachen inspirieren konnten. Deine Garnwahl gefällt mir wirklich sehr gut. ♥ Das Muster wird sich darauf sicherlich gut machen. Ich bin gespannt auf deine ersten Anstrickbilder. :)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich fürchte, ich werde mich doch noch Mal umentscheiden. Bei den relativ großen glatt rechts Abschnitten hab ich doch eher Lust auf ein bisschen bunt :)

      Löschen
    2. Das ist kein Problem, ein bisschen Zeit hast du ja noch zum Nachdenken. :)

      Löschen
  2. Ich bin auch per Zufall auf den KAL gestoßen und freu mich riesig auf den 1.4., und schaue mir nebenbei die bereits geposteten Knäuel an und ich muß sagen, deine Farbauswahl gefällt mir. Lg, Fränzi

    AntwortenLöschen