Donnerstag, 31. März 2016

Wollige Post

Der Countdown läuft und es verbleibt nur noch ein Tag, bis der Fallreep KAL beginnt. Dass ich mitmachen möchte, stand eigentlich sofort fest. Nur mit der Garnauswahl habe ich bis fast zum Schluss gehadert.

Also was liegt da näher, als neue Wolle zu bestellen? Diese habe ich bei Knitting Shining bestellt (zusammen mit Wollgasmus die Organisatorin des KALs). Schon länger habe ich ein Auge auf ihre Projekttaschen geworfen. Die Näherei ist für mich ja pures Hexenwerk und die Eichhörnchen-Tasche bestätigt meinen Eindruck nur. So sauber und akkurat könnte ich nie mit einer Nähmaschine umgehen.

Ich bleibe lieber beim Stricken und dafür habe ich nun genügend Nachschub in Form von vier Strängen handgefärbter Sockenwolle. Irgendwie habe ich bei meiner Auswahl vor allem auf sanfte Pastell-Töne gesetzt. Zusammen bilden sie eine hübsche Frühlingskollektion.

Einer der Stränge soll es nun also sein. Er liegt schon gewickelt parat und (der Strang) ist schon ganz hibbelig (aber ich reiße mich natürlich zusammen). Morgen, pünktlich zum Beginn der KALs, werde ich meine Auswahl vorstellen. Bis dahin... Geduld!



1 Kommentar:

  1. Hallo Sophie,

    da bin ich ja mal gespannt. :) Und wir planen regelmäßige Hangouts, wenn der erste Versuch gut angenommen wird. ☺

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen