Freitag, 15. April 2016

Slippery Slope Socks


Hier sind sie nun, meine eigene Version der Slippers Slope Socks. Der Übergang der Ferse zum Schaft war stellenweise etwas holprig. Ein paar Maschen mussten hinzu oder weg geschummelt werden und oft musste ich ein paar Reihen zurück stricken, da mir zu spät auffiel, dass ein Verkreuzung nötig war.

Die Beulen um die Knöchel herum resultieren aber nicht aus der Fuscherei, das ist nur die Jeans darunter.


Aber das Stricken von Ringeln zieht einen voran. Und der Farbverlauf dabei spornt umso mehr an. So sind sie immerhin in nur einer Woche fertig geworden. Trotz Nebenprojekt Fallreep KAL.

Die Farbverlaufswolle ist von Lang Yarn Yarns und ist mit kleinen Glitzer-Fäden gespickt. Doch so auffällig, dass es kitschig wirkt, ist es glücklicherweise nicht. Erst wenn die Sonne darauf scheint, habe ich kleine Disco-Kugeln an den Füßen.

Das weiße Garn ist von einem Discounter und macht hier einen ganz guten Job. Aber mit diesem Garn allein würde ich keine Socken stricken, da es sich doch recht spröde und kratzig anfühlt. Mal schauen, wie es sich nach der 1. Wäsche verhält.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen