Dienstag, 18. April 2017

Konfetti, Luftschlangen und Zuckerwatte

Heute gibt es nicht nur ein neues Sockenpaar, sondern das passende Outfit gleich dazu. Es passt einfach so super zusammen und schreit einfach nach Frühling!


Die Sache mit der Bumerangferse hat mich nicht losgelassen. Es kam eher noch der Gedanke hinzu, ob man die Spitze nicht auch nach diesem Schema stricken könnte? Im Gesamtbild würde das doch bestimmt voll gut aussehen...
Doch nach 4 gescheiterten Versuchen musste ich einsehen, dass all meine Ideen zum Thema verkürzter Reihen und Wickelmaschen nicht zum erwünschtem Ergebnis führten. Also habe ich endlich den Euro nochwas investiert und mir die Anleitung zur viel umschwärmten Fish Lips Heel gekauft.

Tja, und was soll ich sagen. Ebendieser Euro hat mir zu einer wahren Erleuchtung verholfen. Da stricke ich doch schon seit einiger Zeit und bilde mir ein, so allerhand Tricks und Kniffe zu kennen. Aber beim Stricken kann man wirklich immer noch etwas Neues lernen. Wirklich faszinierend...

Und damit sich der Kauf auch lohnt, habe ich die Ferse quasi gleich 4 Mal gestrickt, angefangen mit den Spitzen. Ganz normale Socken in glatt rechts. Das Rosa der abgesetzten Spitze und Ferse findet sich auch in der Hauptfarbe neben Orange und Blau wieder. Zum Abschluss gibt's ein 2x2 Bündchen mit einem Rollrand, ebenso in Rosa. Schlicht und einfach - und doch so genial!


Sockenwolle von Frau Odersocke
"Konfetti & Luftschlangen" Nr. 006
und ein Rest in Rosa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen